Newsletter guter Schlaf

Wie du deinen Schlaf fördern kannst



Tiefer Schlaf ist die beste Medizin. Warum der Tiefschlaf so regenerierend wirkt liegt daran, dass wir in diesem Zustand unser Denken vollkommen ausschalten und so eine Regeneration des Körpers stattfinden kann. Schlaflosigkeit wird oft als ein Auszehrungszustand betrachtet. Unser Geist ist in ständiger Bewegung. Wir versuchen alle Erlebnisse, Wünsche und Erfahrungen zu katalogisieren und in unserem Speicherbewusstsein zu speichern.


Aus Sicht der TCM braucht man vorallem Yin für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Emotionen wirken auszehrend auf das Yin (Säfte, Blut) und erzeugen immer Hitze im Körper. Durch die Leere des Yin verliert der Körper sein geistiges und physisches Gleichgewicht und das Immunsystem (Wei Qi) bricht langsam zusammen. Die Folge sind Ein- und Durchschlafstörungen, sowie übermäßiges Träumen. Aber auch Erschöpfung, Nervosität und schlechtes Kurzzeitgedächtnis können sich einstellen.


Wie kann man den Körper wieder stärken und damit den Schlaf fördern?

Neben Ernährungsumstellung und Kräutereinnahme/Akupunktur gibt es auch einige Punkte, welche du sofort zu Hause umsetzen kannst.


Die erste und wichtigste Empfehlung für einen besseren Schlaf ist regelmäßig, kurz vor dem Schlafen gehen zu meditieren oder zu beten, denn das fördert das Loslassen des Geistes (Yi).


Vermeide scharfes Essen vor dem Schlafen gehen. Vor allem Knoblauch und Zwiebeln, Lauch regen das Feuer im Körper an und können zu nächtlichem Aufwachen und oberflächlichem Schlaf führen.


Computer und Fernsehen bis spät in die Nacht füllt unser Speicherbewusstsein (HUN) mit unnötigem Abfall und kann zu Einschlafproblemen führen. Daher mindestens eine halbe Stunde vor dem Schlafen gehen den Fernseher oder Computer ausschalten.

Lies lieber am Abend ein Buch. Lesen fördert die Zirkulation des Qi und fördert den Schlaf. ACHTUNG! Zu viel Lesen bis tief in die Nacht kann wiederum zu innerer Unruhe führen. Kurzes Lesen vor dem Schlafen wirkt ablenkend und entspannt.



Vortrag Schlafstörungen aus Sicht der TCM


Wenn du mehr über das Thema Schlaf und wie du ihn fördern kannst wissen möchtest, dann ist der Vortrag Schlafstörungen aus Sicht der TCM genau das Richtige für dich.


Nähere Infos zu diesem und andere Vorträge findest du auf der Website lingdao.at.


Drücke den Button um direkt auf die Seite Vorträge zu gelangen.










zàijiàn

und herzliche Grüße

Karin und Robert




KONTAKTIERE UNS

    Dolezalgasse 20

    1210 Wien

   Tel: 01/259 52 30

GesundheitsDao

FOLGE UNS

Besuche GesundheitsDao auf Social Media. Like und aboniere uns auf Facebook, Google+ sowie You Tube

Home     Galerie     FAQ     AGB/Datenschutzerklärung     Impressum     

© GesundheitsDao